zur Startseite

Geschichte

DAS VERMÄCHTNIS

Es war im Jahre 1972, als Theo Sasse, als einer seiner letzten Amtshandlungen, noch einmal einen besonders hochwertigen und aromatischen Korn destillieren wollte. Dafür nahm er nur die besten Rohstoffe und nutzte einen Pot-Still, der heute aufgrund seiner Komplexität und hohen Materialkosten nicht mehr hergestellt wird. Das Ergebnis darf man mit Fug und Recht als sein hochprozentiges Vermächtnis bezeichnen.


So schmeckt er

Im Geschmack ist er fruchtig-aromatisch und erinnert an Kakao, Nougat, Banane, geröstete Haselnüsse und Honig.



Trinkempfehlung

Bestens zu vegetarischen, leichten Gerichten. Genießen Sie unseren T. S. Privat bei 17° C bis 21° C.

Akzeptieren

Auf unserer Seite werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Anwendung von Cookies zu.

Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz.