zur Startseite

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Korn gehört, gesehen oder geschmeckt haben: Denn Lagerkorn® hat mit alldem absolut nichts mehr gemein. Wir waren die erste Destillerie, die den Korn durch ausgesuchte Rohstoffe, Destillation von Hand und einem langsamen, bedachten Barriqueausbau von Grund auf revolutioniert haben. Als erster und einziger Kornbrand Deutschlands reift Lagerkorn® solange in Barriques aus Eichenholz, dass er das Prädikat "Very Old Superior Pale" tragen darf – ein Whisky made in Germany.

True Craft. True Love.

Münsterländer
Unikat

Wir bei Sasse glauben fest an Qualität statt Quantität. Für Lagerkorn® gehen wir daher einen ungewöhnlichen Weg. Ein Dreiklang aus einer besonderen Malz-Getreide-Kombination, gepaart mit unserer "Genialen Becker"-Destillation, sowie der mindestens vierjährigen Reife in edlen Barriques - in denen vorher Cognac verdelte wurde - machen ihn so besonders. Eine Dekade lang dauerte die Entwicklung dieses Verfahrens. Heute ist Lagerkorn® ein echtes Münsterländer Unikat.

Wir räumen auf mit alten Vorurteilen

Hätten Sie gedacht, dass ein Kornbrand
nach Honig, weißer Schokolade und Haselnuss schmecken kann?

Wir sind Meister der Geduld

Unsere
wichtigste Zutat:
Die Zeit

Im Herzen unserer Feinbrennerei befindet sich das "Reifugium". Durch die einmalige Architektur werden die Fässer dem besonderen Klima am Schöppinger Berg ausgesetzt. Neue Aromen mit würzigem Charakter entstehen, höhere Alkohole verwandeln sich in Ester. Das ist der Grund, weshalb der verantwortungsvolle Genuss Ihnen keine Kopfschmerzen bereiten wird.

FÜHRUNGEN & WORKSHOPS

Herkunft und Verarbeitung unserer Barriques

Material von höchster Wichtigkeit

Limousineiche
Eine entscheidende Rolle beim Reifeprozess spielt die Beschaffenheit des Holzes. Für uns kommen nur die Holzsorten Limousin- und Allier-Eiche sowie American Oak in Frage. Bevor das Holz zu einem Fass verarbeitet wird, muss es übrigens von der Natur vorbereitet werden und vier Jahre im Freien verbringen. 

Gut durch, bitte.
Das Toasting der Barriques spielt für die Reifung eine entscheidende Rolle. Beim "Medium-Toasting" werden die Dauben 70 Minuten bei 200° C geröstet. Für das "Heavy Toasting" lassen die Hölzer sogar 80 Minuten bei 300° C über sich ergehen.

Aus gutem Hause
Die Barriques beziehen wir aus der Region Cognac in Frankreich. Die Qualität der Fässer prüfen wir direkt vor Ort. So gehen wir sicher, dass jedes einzelne Fass unseren hohen Ansprüchen gerecht wird. Jedes erhält ein Sasse-Brandzeichen und ist somit endgültig in die Feinbrennerei-Familie aufgenommen. 

Korn ist unser Handwerk, unsere Geschichte, unser Herzblut

Wir sind es auch, die ihn neu erfunden haben und zurückbringen werden auf die Theken unseres Landes.

Akzeptieren

Auf unserer Seite werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie der Anwendung von Cookies zu.

Mehr Infos zu Cookies und Datenschutz.